Leitfaden für den Besuch des Guinness Storehouse

Der Zweck dieses Leitfadens ist es, sicherzustellen, dass Sie ein angenehmes, unvergessliches und sicheres Besuchererlebnis im Guinness Storehouse haben.

Dieser Leitfaden wurde erstellt, um Ihnen einen umfassenden und realistischen Eindruck unserer Einrichtungen zu vermitteln. Er enthält detaillierte Informationen, was den Zugang zum Gebäude, Beschränkungen und Hinweise zur Evakuierung im Notfall anbelangt.

Anfahrt

Wenn Sie mit dem Auto oder Minibus anreisen, benutzen Sie bitte den Parkplatz in der Crane Street.

Auf dem Besucherparkplatz, nahe dem Eingang des Guinness Storehouse, befindet sich eine begrenzte Anzahl an Behindertenparkplätzen, die nach dem "first come, first served"-Prinzip vergeben werden.

Für nähere Informationen lies bitte die Seite „Hinweise zum Guinness Storehouse“.

There is a drop off area available in front of the main entrance.

Eingang

Der Eingang für Gruppen, Rollstuhlfahrer und Kinderwagen befindet sich inder Market St.

Die Besucher müssen eine Ruftaste betätigen, um Zugang zu erhalten, und sollten im Inneren des Gebäudes den Schildern zu den Aufzügen und Ticketschaltern folgen.

Wirf einen Blick auf die Guinness Storehouse Karte, um herauszufinden, welcher Eingang deine Bedürfnisse am besten erfüllt.

Tickets kaufen

Buchungen: Bitte beachte, dass große Gruppen oder Gruppen/Besucher mit besonderen Anforderungen gebeten werden, sich an unsere Buchungsabteilung zu wenden. Bitte rufe vor deiner Ankunft unter +353 1 408 4800 an oder sende eine E-Mail an info@guinnessstorehouse.com, um Informationen über die Machbarkeit des Besuchs, den Zugang und die Einrichtungen zu erhalten.

Online-Buchungen: if you booked your tickets online please go to the kiosk machine located at the far end of the admissions lobby. Insert your booking reference and your tickets will be printed immediately.

Bitte beachten Sie: Wir bieten freien Eintritt zum Guinness Storehouse für Pflegekräfte und Betreuer, die einen Besucher begleiten.

Blinden- und Begleithunde

Im Inneren der Attraktion sind ausschließlich Blindenhunde, Begleithunde für Menschen mit Behinderungen sowie Blinden- und Begleithunde in Ausbildung erlaubt.

Die beste Uhrzeit für einen Besuch

Bitte beachte: Wenn du es etwas ruhiger magst, dann besuche uns gerne Mittwoch oder Donnerstag zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr. In dieser Zeit sind nicht nur weniger Besucher unterwegs und es ist entsprechend ruhiger, auch die Aufzüge stehen schneller zur Verfügung. Damit dein Guinness-Erlebnis so unterhaltsam und angenehm wie möglich wird, empfehlen wir dir einen Besuch zu diesen Uhrzeiten, außerhalb der Spitzenzeiten.

Online buchen zum besten Preis.

Zapfen Sie ein perfektes Pint

Im vierten Stock laden wir dich ein, dein ganz eigenes perfektes Pint of GUINNESS zu zapfen®. Bitte beachte, dass einer unserer Zapfhähne speziell für Rollstuhlfahrer geeignet ist.

Zur Sicherheit unserer Besucher und Mitarbeiter sind einige unserer Erlebnisse wie die Guinness Academy im Moment für Gruppen geschlossen.

Hilfsmittel für hör- und sehbehinderte Besucher

Zur Sicherheit unserer Besucher und Mitarbeiter sind derzeit keine Audioguides verfügbar.

Tragbare Textausgabegeräte, Audiogeräte und Geräte mit internationaler Gebärdensprache, die dich durch die Ausstellung führen, sind am Audio Guides Desk im Erdgeschoss erhältlich.

Beleuchtung von hoher/geringer Intensität

Im Guinness Storehouse werden flackernde und blinkende Lichter eingesetzt, die für Personen, die unter photosensitiver Epilepsie leiden, schädlich sein können.

Im Guinness Storehouse wird keine Stroboskopbeleuchtung verwendet.

Rollstühle

Das Guinness Storehouse-Gebäude verfügt über rollstuhlfreundliche Rampen und/oder Aufzüge, die den Besuch aller Bereiche ermöglichen.

Behindertengerechter Aufzug vom Untergeschoss zum Erdgeschoss: 1,40 m x 1,00 m

Panoramaaufzüge – 2,20 m x 1,10 m

Behindertengerechter Aufzug für den "Visitor Experience"-Rundgang – 1,50 m x 1,10 m

Personenaufzug in der Eingangshalle – 2,40 m x 1,10 m

Rollstühle sind kostenlos am Infoschalter erhältlich. (je nach Verfügbarkeit)

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen kann es vorkommen, dass Gruppen aus Rollstuhlfahrern gebeten werden, sich in kleinere Gruppen aufzuteilen. Zudem kann es möglicherweise zu Verzögerungen kommen, bevor sie Zugang zu bestimmten Bereichen des Gebäudes haben.

Bitte beachte, dass aus Sicherheitsgründen im Gravity-Bereich jeweils maximal vier Rollstuhlfahrer gleichzeitig zugelassen sind, insbesondere zwei in jeder Gravity Bar.

In case of evacuation

Alle externen Notausgänge sind mit einem entsprechenden Symbol (rennende Person) gekennzeichnet.

Bei Feuer oder anderen Notfällen werden die Besucher über Notfallansagen informiert. Diese Ansagen sind in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten zu hören.

Aufzug nicht benutzen!

Befolgen Sie die Anweisungen der Guinness-Storehouse-Mitarbeiter und begeben Sie sich schnellstmöglich zur nächstgelegenen Treppe.

Es gibt drei Treppenhäuser vom 6. Stockwerk bis zum Erdgeschoss und zwei vom 7. Stockwerk aus. Alle drei Treppenhäuser sind steril und druckbeaufschlagt, um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Wenn Sie mobil genug sind, gehen Sie bitte die Treppe hinunter und folgen Sie dem ausgeschilderten Fluchtweg.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, die Treppe hinunterzugehen, warten Sie bitte auf dem Treppenabsatz neben der Tür. Der für dieses Stockwerk zuständige Brandmeister wird sich um Sie kümmern und einen sicheren Abstieg organisieren.

Erste-Hilfe-Zentrum

Der Erste-Hilfe-Raum befindet sich im Erdgeschoss.

Bitte wenden Sie sich an einen unserer Mitarbeiter, falls Sie Erste Hilfe benötigen. Das Guinness Storehouse verfügt über eine Anzahl entsprechend geschulter Mitarbeiter, die jederzeit zur Verfügung stehen.

Toiletten

Im gesamten Gebäude (Untergeschoss, Erdgeschoss, Zwischengeschoss, dritten, vierten und fünften Stockwerk) stehen öffentliche Toiletten zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie auf Ihrer Karte und/oder auf den Hinweisschildern auf jedem Stockwerk.