Die Archive

Das Guinness®-Archiv erfasst und erhält Aufzeichnungen und Artefakte von der Gründung des Unternehmens im Jahr 1759 bis heute und macht diese interessierten Besuchern zugänglich. Das Archiv ist eine Schatzkiste der Guinness-Geschichte und wird von Guinness-Vermarktungsgemeinschaften weltweit, Wirtschafts- und Brauhistorikern, Sammlern, Familienforschern und allen, die sich für das Unternehmen und die Marke Guinness interessieren, genutzt.

Das Guinness®-Archiv wurde formell 1998 gegründet, als das Unternehmen seinen ersten Archivar einstellte, um die Unternehmensgeschichte zu kuratieren.

Das Guinness-Archiv ist nur nach Vereinbarung von Montag bis Freitag geöffnet. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, lesen Sie bitte das Zugangsprotokoll zum Forschungsraum des Guinness-Archivs.